Hungerquelle Wössingen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Hungerquelle bei Dürrenbüchig)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hungerquelle bei Dürrenbüchig
Informationssschild an der Hungerquelle

Die Hungerquelle in Wössingen im Kraichgau ist eine der Quellen des Walzbachs. Sie ist ein Naturdenkmal. Als Hungerquelle werden oft Quellen bezeichnet, die nur in verregneten Sommern schütten, in denen früher wegen Missernte Nahrungsknappheit bestand.

Geschichte

Text auf dem Informationsschild:

„Zur Hungerquelle 200 Meter“: Hinweisschild "Schiffleswiesen" in der Nähe der Hungerquelle
                                   Gemeinde Walzbachtal
                                      „Hungerquelle“

Bereits Anfang des 16. Jahrhunderts wurde diese seltene Naturerscheinung als Hungerbrunnen historisch 
erwähnt. Es handelt sich dabei um einen artesischen Quelltopf, der oft jahrelang trocken liegt, und 
dann wieder für einige Monate Wasser führt, zuletzt geschehen im Jahr 2003.

Die hydrologische Besonderheit besteht darin, dass das Wasser in Schwallen zutage tritt und das 
Schauspiel noch verstärkt wird durch ständig aufsteigende Luftblasen.
Aufgrund der langjährigen Trockenheit der Quelle wurde 200 m westlich von hier ein Himmelsteich im 
Landschaftsschutzgebiet Waldwiesen angelegt, um insbesondere Molchen und Salamandern eine zusätzliche 
und dauerhafte Wohn-, Brut- und Zufluchtsstätte zu schaffen.

Die Hungerquelle mit einer Fläche von 1,47 ha wurde im Jahre 1989 als flächenhaftes Naturdenkmal unter 
Schutz gestellt. Um diesen Ort weiterhin als Oase der Ruhe für Spaziergänger zu erhalten, wurde er im 
Rahmen eines Ausbildungsprojektes in das Forstpflegekonzept aufgenommen.

Schiffleswiesen

Sitzbänke, Hungerquelle im Hintergrund

Text auf dem Hinweisschild zu den „Schiffleswiesen“:

     Schiffleswiesen
Feuchte, zum Teil versumpfte Waldwiesen.
Quellgebiet des Walzbaches, der den seit
1971 vereinigten Dörfern Jöhlingen und 
Wössingen den Namen "Walzbachtal"
gegeben hat.
Zur Hungerquelle 200 Meter.

Lage

Die Hungerquelle liegt südlich von Bretten-Dürrenbüchig und westlich von Wössingen

Dieser Ort im Stadtplan: