Historische Omnibusse

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

In Karlsruhe und Region sind neben der historischen Straßenbahn auch historische Omnibusse zu finden, die erhalten werden. Die Meisten davon befinden sich noch in der Aufarbeitung.

Betriebsfähige Museumsbusse

RVS - O 307

Museumsbus DB 19-758 beim Tag der offenen Tür der Südwestbus

DB 19-758

Der ehemalige DB 19-758 ist streng genommen kein Karlsruher Museumsbus, sondern ein Ludwigshafener bzw. Offenburger. Dieser O 307 war zu Bundesbahnzeiten und nach der Privatisierung zur Busverkehr Rhein-Neckar GmbH (BRN) in Ludwigshafen stationiert. Die Regionalbusverkehr Südwest GmbH (RVS) erwarb das Fahrzeug und arbeitete es originalgetreu in der Niederlassung Offenburg mit der Unterstützung der Interessensgemeinschaft Bahnbus wieder auf. 2016 trägt der DB 19-758 das Kennzeichen KA-RS 307, wird auf Veranstaltungen gezeigt und unregelmäßig sogar im Linienverkehr rund um Offenburg eingesetzt.

Abgestellte Museumsbusse

RVS - O 307

DB 20-380 / DB 53-156

Seit 2014 befindet sich der ehemalige Bahnbus DB 20-380 in Aufarbeitung durch seine Privatbesitzer. Die längste Zeit war das Fahrzeug bei der Bundesbahn als Fahrschulwagen mit dem Kennzeichen DB 53-156 eingesetzt. Nach der Privatisierung ging das Fahrzeug in den Besitz der Regionalbusverkehr Südwest GmbH (RVS) über und hat bis heute den Großraum Karlsruhe nie verlassen.

VBK - O 305

Museumsbus KA-JS 318 auf dem Betriebshof West der VBK

KA-JS 318

Der Treffpunkt Schienennahverkehr e.V. beherbergt neben vielen historischen Straßenbahnen auch den Museumsbus 318 als letzten Vertreter der O 305er in Karlsruhe. Das Fahrzeug ist derzeit nicht einsatzfähig, die Instandsetzung aber in Planung (Stand 2016).

VBK - O 405 NKF

KA-VK 391

Ebenfalls von einem Privatbesitzer erworben wurde der älteste O 405 NKF: der ehemalige KA-VK 391. Das Fahrzeug soll erhalten werden, ist aber aufgrund des geringen Alters vorerst nur abgestellt. Die gesamte Baureihe O 405 NKF von Mercedes wurde speziell für die Verkehrsbetriebe Karlsruhe bzw. das Bulacher Loch auf der Linie 50 gebaut. Im Frühjahr 2016 wurden alle Fahrzeuge dieses Typs durch modernere Busse des polnischen Herstellers Solaris ersetzt.

Weitere Fahrzeuge

Auch der Treffpunkt Schienennahverkehr evaluiert ein Exemplar der „Bulacher Busse“ zu erhalten (Stand Frühjahr 2016).

siehe auch

Weblinks