Harald Schenk

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Harald Schenk (* 1942; † 20. März 2006) war ein Karlsruher Unternehmer und Vereinsvorsitzender.

Leben und Wirken

Harald Schenk war Gründer und Leiter des mittelständischen Unternehmens Schenk Stahlbau Service GmbH bis 2006.

1981 war er Gründungsmitglied der Tennis-Abteilung des Turnverein Knielingen (TVK) und einige Jahre ihr Abteilungsleiter.

Ab 1997 bis 2006 Erster Vorsitzender des TVK.

Er gab den Anstoß für die Verlagerung des Vereinsgeländes von von der Litzelau in den Sportpark Bruchwegäcker.