Litzelau

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Litzelau ist ein Gewann in Knielingen,

Verlauf

Es liegt zwischen dem Gewann Burgau, dem Rheinhafen, dem Gewann Kurzheck und dem Stadtteil Knielingen.

Nach dem Gewannname ist die Litzelaustraße benannt.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Geschichte

Knielingen musste um 1900 eine 2.220 qm große Wiese der Seldeneckschen Grundherrschaft in der Litzelau für den Rheinhafen abtreten. [1]

Die größte Veränderung gab es ab 1970 durch den Bau der Südtangente.

Die ehemalige Mülldeponie West, dem heutigen Windmühlenberg, die Verkehrsbetriebe Karlsruhe, die Pferderennbahn des Zucht- und Rennverein Karlsruhe-Knielingen e.V. und das Industriegebiet Wikingerstraße sind neben den Freizeitvereinen im Kurzheckweg dort angesiedelt.

Fußnoten

  1. Rheinhafen Karlsruhe, 1901-2001 Von Ernst Otto Bräunche, Stadtarchiv Karlsruhe