Friedrich Dürr

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel gilt dem Rußheimer Lehrer; Friedrich Dürr (1860–1893) war ein gleichnamiger Lehrer in Karlsruhe.


Friedrich Dürr (* 30. Januar 1903, † 24. März 1977) war Pädagoge in in Rußheim.

Wirken

Friedrich Dürr war von 1937 bis 1968 Lehrer in Rußheim. Er begann am 1. April 1937 als Hilfslehrer und wurde noch im selben Jahr zum Hauptlehrer befördert. 1946 kehrte er aus der Kriegsgefangenschaft zurück und leitete die Rußheimer Schule bis 1968.

Er war auch Leiter des Volksbildungswerkes und von 1937 bis 1970 Chorleiter des Gesangvereins 1873 Rußheim e.V..

Er ist der Urheber der Dorfhymne von Rußheim. Er hat den Text und die Melodie vermutlich in den 1950ern geschrieben.

1977 wurde er in seiner Heimatgemeinde Ittersbach beigesetzt.

Ehrung

Nach ihm ist die Rußheimer Friedrich-Dürr-Straße benannt.

Literatur

  • „Dorfhymne von Rußheim“, in Festschrift „1225 Jahre Rußheim 784-2009“ (Seite 65)
  • „Das Schulwesen zu Rußheim betreffend“, ebenda (Seite 71)