Freiwillige Feuerwehr Stutensee

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Freiwillige Feuerwehr Stutensee ist die Feuerwehr der Stadt Stutensee. Sie besteht aus den Abteilungen in den Stadteilen Blankenloch, Friedrichstal, Spöck und Staffort.

Es ist eine Pflichtaufgabe aller Gemeinden in Baden-Württemberg eine leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, auszustatten und zu unterhalten. Dabei ist die Hauptaufgabe Brände zu bekämpfen und Menschenleben zu retten.

Die Feuerwehr ist integriert im Unterkreis Untere Hardt der Alarmzone West in dem Kreisfeuerwehrverband Karlsruhe, einem Zusammenschluss aller Werk-, Betriebs- und Freiwilliger Feuerwehren im Landkreis Karlsruhe.

Abteilungen

Kommandant

Klaus-Dieter Süß
Königsberger Straße 14
76297 Stutensee

FFW Blankenloch

Gebäude in Blankenloch
Feuerwehrhaus
Gymnasiumstraße 14 b
76297 Stutensee
Telefon: (0 72 44) 72 08 00

Dieser Ort im Stadtplan:

Abteilungskommandant
Markus Seitz
Westenstraße 1
76297 Stutensee

FFW Friedrichstal

Gebäude in Friedrichstal
Feuerwehrhaus
Rheinstraße Ost 14
76297 Stutensee
Telefon: (0 72 49) 95 19 20

Dieser Ort im Stadtplan:

Abteilungskommandant
Frank Giraud
Silcherstraße 42
76297 Stutensee

FFW Spöck

Gebäude in Spöck
Feuerwehrhaus
Goethestraße 3
76297 Stutensee
Telefon: (0 72 49) 71 27

Dieser Ort im Stadtplan:

Abteilungskommandant
Thomas Mack
Mozartstraße 3
76297 Stutensee

FFW Staffort

Gebäude in Staffort

Siehe: Freiwillige Feuerwehr Staffort

Feuerwehrhaus
Blankenlocher Straße 6
76297 Stutensee
Telefon: (0 72 49) 72 99

Dieser Ort im Stadtplan:

Abteilungskommandant
Heiko Baier
76297 Stutensee

Ehrungen

Die Freiwillige Feuerwehr Stutensee vergibt als Auszeichnung einen Ehrenteller. Mit diesem wurde der Ehrenkommandant der Abteilung Staffort, Karl Leopold Hauth (1927–2011), geehrt.

Bilder

Weblinks

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Bilder”)
Diesem Artikel fehlen (weitere/bessere) Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.