Felix Koop

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Felix Koop (* 1965 in Essen) war von 2006 bis 2009 Mitglied des Gemeinderates von Rheinstetten für den FDP Ortsverband Rheinstetten.

Er arbeitet in der EDV-Branche bei einem großen amerikanischen Unternehmen in Karlsruhe. Nebenberuflich ist er Dozent an der Ecole Nationale Superieure de Physique in Strasbourg.

Leben und Wirken

  • Machte 1984 in Kalkar am Niederrhein sein Abitur
  • Studium der Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe
  • Mitglied der Studentenverbindung Corps Alemannia
  • Abschluß des Studiums mit Diplom im Dezember 1991
  • Von 1992 bis 1996 an der Ecole Nationale Superieure de Physique de Strasbourg
  • Seit 1985 ist Felix Koop Mitglied der FDP
  • Von 1985 bis 2000 Mitglied bei den Jungen Liberalen, davon zeitweise Mitglied im Kreisvorstand und Bezirksvorsitzender
  • Nach seinem Umzug 2002 nach Rheinstetten wurde er im Ortsverband der FDP Rheinstetten aktiv. Bei der Kommunalwahl 2004 kam er auf den zweiten Platz und rückte 2006 in den Gemeinderat von Rheinstetten nach
  • Felix Koop ist seit 2005 Ortsvorsitzender der FDP in Rheinstetten und seit 2006 Mitglied im Kreisvorstand der FDP Karlsruhe-Land
  • Seit September 2009 ist er Vorsitzender des Musikvereins Harmonie Forchheim.

Kontakt

Felix Koop
Untere Trift 48
76287 Rheinstetten
Telefon: (07 21) 56 96 87 9
E-Mail: wahl2004(at)fkoop.de

Weblinks