Derdinger Straße (Bretten)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Derdinger Straße ist eine Straße in der Brettener Kernstadt.

Verlauf

Die Straße beginnt an der Weißhofer Straße kurz vor dem Ortsausgang in Richtung Stuttgart und verläuft als L1103 recht steil in Richtung Oberderdingen. Sie überqert dabei über ein Brückenviadukt die B35 und danach die Kraichgaubahnlinie, an der hier über der Bahn das Neubaugebiet Kupferhälde und der gleichlautende Haltepunkt der S4/S41 befindet.

Nach dem Ortsausgang führt sie oberhalb des Gewerbegebiets/Industriegebiets Gölshausen und am Schwarzerdhof vorbei in Richtung Oberderdingen]].

Zeichen 224.svg  nächste Haltestelle: Bretten Kupferhälde   (Bretten Schulzentrum)

Straßenname

Die Straße wurde nach der Gemeinde Derdingen (heute Oberderdingen) benannt, zu der die Straße führt.