Die Republikaner

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von DIE REPUBLIKANER)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Republikaner (REP) ist eine Partei, die in Karlsruhe nicht im Gemeinderat vertreten ist und auch keine Karlsruher Ortsgruppe hat. Es gibt jedoch einen Landesverband Baden-Württemberg. Die Republikaner selbst definieren sich als konservativ, allerdings wird die Partei vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestuft. Bei der Landtagswahl 2001 erreichten die Republikaner einen Stimmenanteil von 4,4% und scheiterten damit nur knapp an der 5%-Hürde. Ihr bestes Ergebnis erziehlte die Partei bei der Landtagswahl 1992, bei der sie mit 10,9% in den Landtag von Baden-Württemberg einzogen.
In Baden-Württemberg haben die Republikaner ca. 950 Mitglieder.
Die Partei steht unter Beobachtung durch den Verfassungsschutz.

Leitung

  • Vorsitzender: Ulrich Deuschle
  • Stellvertretende Vorsitzende: Sabine Johnson, Wolfgang Meier, Klaus Rapp, Herbert Sauter

Wahlergebnisse in Karlsruhe

Wahl Wahlkreis Karlsruhe Ost Wahlkreis Karlsruhe West
Landtagswahl 1988 1,1% 1,2%
Landtagswahl 1992 9,9% 10,4%
Landtagswahl 1996 5,9% 6,2%
Landtagswahl 2001 2,4% 2,5%

Adresse

Die Republikaner
Pelargusstraße 1-3
70180 Stuttgart
Telefon: (07 11) 6 49 20 01
E-Mail: info(at)rep-bw.de

Weblinks