Café Zero

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
geschlossen

Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Außensicht

Das Zero war ein Café am Marktplatz.

Es befand sich neben der Kleinen Kirche im ersten Stock über der Eisdiele Pierod.

Die verwinkelte Architektur des Cafés suchte in Karlsruhe ihresgleichen; man konnte auf verschieden hohen Ebenen sitzen. Für die wärmeren Jahreszeiten gab es einen kleinen Balkon für maximal acht Personen, von dem man auf die Kaiserstraße, die Fußgängerzone sehen konnte.

Die Karte bot diverse heiße und kalte Getränken, wie zum Beispiel Cocktails und Kaffeekreationen, sowie für den kleinen Hunger zwischendurch auch belegte und überbackene Toast und Baguettes an.

Es wurde im Winter 2005 renoviert, aber nur geringfügig optisch verändert und im Januar 2020 nach 30 Jahren geschlossen.

Innen

Adresse

Café Zero
Kaiserstraße 133
76131 Karlsruhe
Zeichen 224.svg  nächste Haltestelle: Marktplatz   


Weblinks

Es ist keine offizielle Webpräsenz bekannt.