Bärengraben (Ettlingen)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Albtaltrasse rechts im Bild

Der Bärengraben war eine Straße in Ettlingen zwischen 1875 und 1897.

Verlauf

Der Bärengraben ist heute in etwa die Albtalbahn-Trasse zwischen Thiebauthstraße und Schillerstraße.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Straßenname

Albtaltrasse, der kleine Pfad wird auch Bärengraben genannt

Der Bärengraben wurde um 1875 von der Stadt angekauft und Oberbürgermeister Philipp Thiebauth ließ ihn zuschütten.

Er wurde ab 1897 als Trasse für die Gleise der Albtalbahn genutzt.

Nach Depenau ist der Bärengraben nach dem 1532 an der Marktbrücke gelegenen "Gasthaus zum Bären" benannt.

Literatur

Bärengraben in „Die Ettlinger Straßennamen“ von David Depenau (2004) ISBN 3-89735-295-8