Allmende

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allmende ist eine Zeitschrift für Literatur. Sie wird halbjährlich herausgegeben von Hansgeorg Schmidt-Bergmann und Manfred Bosch im Auftrag der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe und erscheint im Info-Verlag.

Geschichte

Allmende wurde 1981 zum ersten Mal herausgegeben, unter anderem vom Martin Walser und Adolf Muschg. 2003 übernam sie die Literarische Gesellschaft.

Im August 2008 erschien die 81. Ausgabe zum Thema „Autorenförderung”. Sie ging auf den Hermann-Hesse-Literaturpreis und andere Preise im Raum Baden-Württemberg ein, aber auch einen Nachruf auf Kuno Bärenbold von Matthias Kehle gab es. Die 83. Ausgabe vom August 2009 hatte das Thema „Heimat“.

Auszeichnung

  • Kulturförderpreis des Landes Baden-Württemberg (2017)

Weblinks