Vogelpark Oberhausen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haupteingang
Pizzeria „Zum Vogelpark“

Der Vogelpark Oberhausen befindet sich am westlichem Ortsrand von Oberhausen. Der Park ist 1973 angelegt worden und wird von dem 1927 gegründeten Verein der Vogelfreunde Oberhausen e. V. getragen.

Angebot

Öffnungszeiten

Täglich von 10 Uhr bis zur Dunkelheit.

Eintrittspreise

Eintritt frei, Spende erbeten

Tiere

Der Schwerpunkt liegt bei Vögeln, die in zwei großen Volieren, etlichen kleinen Volieren und in einer Voliere für Flamingos gezeigt werden. Enten und Gänse haben einen Teich mit einem sehr breiten Grasstreifen herum. Ein direkter Kontakt ist nicht vorgesehen, die Tiere können aber gut beobachtet werden.

Weiter gibt es ein Ziegengehege. Die Ziegen dürfen gefüttert und, wenn sie es zulassen, gestreichelt werden.

Spielplatz

Ein kleinerer Spielplatz ist vorhanden. Außerhalb des Geländes gibt es einen großen öffentlichen Spielplatz.

Gaststätte

Auf dem Gelände des Parkes liegt die Pizzeria „Zum Vogelpark“ mit einer Terrasse von der in den Park geblickt werden kann.

Bilder

Adresse

Vogelpark Oberhausen
Gartenweg 15a
68794 Oberhausen-Rheinhausen

Anfahrt und Lage

An der Kolpingstraße stehen Schilder, die zum Vogelpark weisen. Mit dem Auto langsam fahren und dann über die Schelmenstraße und Gartenweg zum Parkplatz am Haupteingang fahren. Weitere und einfachere Wege sind für Fußgänger und Fahradfahrer ausgeschildert. Dieser Ort im Stadtplan: