Das Stadtwiki Karlsruhe braucht Geld für den Betrieb des Servers: Spendenaufruf 2021 
 600 € 400 € fehlen noch

Viktoriagarten

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
geschlossen

Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Viktoriagarten von der Straße aus

Der Viktoria-Garten war eine Kneipe in der Innenstadt-West.

Allgemein

Die Gaststätte verfügte über einen Biergarten mit Weinlaube. Des Weiteren gab es ein separat gelegenes Nebenzimmer („Viktoriazimmer”) für maximal 35 Personen.

Es gab Biere von Eichbaum, die Speisekarte umfasste diverse Schnitzelgerichte und Kleinigkeiten, aber es gab auch Tagesessen.

Geschichte

Diese Gaststätte existierte bereits seit 1888 und war damit die älteste Kneipe in der Karlsruher Innenstadt.

1951 war es eine Gaststätte der Brauerei Schrempp-Printz und Ad. Moos der Gastwirt.[1]

2007 hatte sie ein neuer Wirt übernommen. Im November 2008 wurde sie „vorübergehend“ geschlossen und hat seither nicht mehr geöffnet.

2010 wurde die ehemalige Gaststätte zu einer Wohnung umgebaut.

Sonstiges

Im Viktoriagarten traf sich regelmäßig die Interessengemeinschaft zur Pflege Karlsruher Stadtgeschichte. Die Interessengemeinschaft um Herrn Pampel hat hier Ende der 1980er das Viktoriazimmer mit Bildern und Erinnerungen an Viktoria zusammen mit dem damaligen Wirt, Herrn Lander, eingerichtet.

Öffnungszeiten

bis Mitte November 2008
Montag bis Freitag ab 9:00 Uhr
Samstag bis Sonntag ab 11:00 Uhr

Adresse

Viktoria-Garten
Viktoriastraße 7
76133 Karlsruhe

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks

Fußnoten

  1. Adreßbuch der Stadt Karlsruhe 1951