Torwächterhaus Münzesheim

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Gebäude

Das Münzesheimer Torwächterhaus ist das älteste erhaltene Gebäude im Kraichtaler Ortsteil. Eigentümer ist die Stadt Kraichtal.

Es wurde im Jahr 1602 als Wohn- und Dienstgebäude des am so genannten "Oberen Tor" tätigen Torwächters erstmals urkundlich erwähnt. Als 1848 das Tor abgerissen wurde, wurde das Haus als Wohngebäude, als Armenhaus und als Geschäftshaus genutzt.

Zwischen 1996 und 1998 wurde es unter Federführung von Helmut Glaser und dem Heimat- und Museumsverein Kraichtal unter Denkmalschutzgesichtspunkten in den Urzustand versetzt. Seit Ende der Arbeiten dient es dem Verein als Raum für Wechselausstellungen und ist so zwei mal im Jahr der Öffentlichkeit zugänglich.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Bilder

Weblinks