Stolpersteine Hauptstraße 26

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stolpersteine

Im Rahmen des Projektes Stolpersteine in Malsch wurden Gedenksteine für Opfer aus dem Haus Hauptstraße 26 gesetzt.

Stolpersteine

Stolpersteine

Hier wohnte bis zu ihrer Flucht 1939 die Familie Kaufherr. An sie erinnern seit 11. Oktober 2010 Gedenksteine. Die Verlegung fand im Beisein von Familienangehörigen aus USA statt.

HIER WOHNTE
JOSEF KAUFHERR
JG. 1889
FLUCHT 1939 BELGIEN
DEPORTIERT 1940
GURS
ERMORDET IN
AUSCHWITZ


Stolpersteine
HIER WOHNTE
BETTY KAUFHERR
GEB. WEIL
JG. 1897
FLUCHT 1939 BELGIEN
INTERNIERT MECHELEN
DEPORTIERT 1942
ERMORDET IN
AUSCHWITZ


Stolpersteine
HIER WOHNTE
HANNELORE KAUFHERR
JG. 1926
FLUCHT 1939 BELGIEN
INTERNIERT MECHELEN
DEPORTIERT 1942
ERMORDET IN
AUSCHWITZ

Lage

Der Stein liegt vor dem Eingang von Schuh Hainz und damit dort, wo früher der Eingang zur Synagoge Malsch war. Dieser Ort im Stadtplan:


virtueller Rundgang

Weblinks