Stolpersteine in Malsch

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stolpersteine in Malsch sind ein Projekt im Rahmen der Stolpersteine-Aktion.

Das Projekt in Malsch

Die Aktion steht unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Malsch. Die Gemeinde Malsch und die Heimatfreunde Malsch luden zu dieser Aktion ein.

Verlegeplan 2010

Am Montag, 11. Oktober 2010, verlegte der Kölner Künstler Gunter Demnig Stolpersteine in Ettlingen und anschließend in Malsch.

Verlegungsplan am 11.10.2010:

  1. Hauptstraße 26 (Schuh Haitz) - 3 Steine
  2. Waldprechtsstraße 1 (Schlecker) - 2 Steine
  3. Waldprechtsstraße 5 - 2 Steine
  4. Hauptstraße 27 (gegenüber NKD) - 1 Stein
  5. Hauptstraße 29 - 2 Steine
  6. Kreuzstraße 10 (neben Sparkassengebäude) - 5 Steine

An jeder Station wurde eine Kurzbiografie und das Schicksal jeder Person, für die ein Stolperstein verlegt wird, verlesen. Bürgermeister Elmar Himmel sprach an der ersten Verlegestelle und der gemeindliche Bauhof unterstützte die Arbeiten des Künstlers.

Bilder

Weblinks