Schreinerei Kalesse

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schreinerei Kalesse ist ein Handwerksbetrieb von Schreinermeister Thomas Kalesse in der Karlsruher Oststadt.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1931 von Karl Kalesse als „mech. Bau- und Möbelschreinerei / Glaserei“ im Hinterhaus der Gottesauer Straße 18 in Karlsruhe gegründet.

Im Jahre 1949 wurde ein neues Gebäude in der Ostendstraße 13 errichtet und der Betrieb dorthin verlagert.

1962 übernahm Karlheinz Kalesse die Firma. Seit 1994 führt Thomas Kalesse, der für eine Wahlperiode bis 2014 auch FDP-Stadtrat gewesen ist, die Schreinerei.

2006 feierte das Familienunternehmen 75-jähriges Firmenjubiläum.

Adresse

Schreinerei Kalesse
Ostendstraße 13
76131 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 38 82 41
Telefax: (07 21) 35 63 44

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Durlacher Tor   

Weblinks