Nideck

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ruinen Burg Nideck und der Wasserfall Nideck sind ein Ausflugsziel in den Vogesen bei Oberhaslach, einer Gemeinde im Arrondissement Molsheim im französischen Département Bas-Rhin, etwa 130 Kilometer von Karlsruhe entfernt. Von Oberhaslach aus fährt man Richtung Wangenbourg-Engenthal, am Taleingang zum Wasserfall Nideck gibt es Parkplätze und eine Einkehrmöglichkeit. Bis zum Wasserfall geht es gemächlich bergauf, der Aufstieg vom Wasserfall zu den Burgruinen ist sehr steil. Burg Nideck besteht aus den geringen Resten der älteren oberen Burg und dem Bergfried der tiefer gelegenen Burg. Eine andere Möglichkeit besteht darin, weiter oben am Forsthaus Nideck zu parken und erst zur Burg zu wandern und dann zu den Wasserfällen abzusteigen.

Das Riesenspielzeug

"Burg Nideck ist im Elsaß der Sage wohlbekannt,/die Höhe, wo vorzeiten die Burg der Riesen stand;/sie selbst ist nun verfallen, die Stätte wüst und leer,/du fragest nach den Riesen, du findest sie nicht mehr." - so beginnt das berühmte Gedicht "Das Riesenspielzeug" von Adelbert von Chamisso (* 1781, † 1838). Für Literatur- und Sagenbegeisterte mag dies ein Grund mehr sein, sich auf die Spuren des Riesenfräuleins zu begeben.

Bilder

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks