NetQuarter

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der NetQuarter e.V. ist ein gemeinnütziger Verein aus Karlsruhe, in dem sich junge Menschen über Computerspiele und -Probleme austauschen können, sich gegenseitig Hilfe leisten und dabei ihr Wissen über "Informationsverarbeitendende Anlagen" vergrößern. Der Verein wurde am 27.09.1999 von sieben Mitgliedern gegründet. Bis heute organisiert der NetQuarter e.V. Lan-Partys im Kreis Karlsruhe und Umgebung. Der Verein hat zur Zeit ca. 120 Mitglieder und es werden immer mehr.

Aufgaben und Ziele

Im Zeitalter der Informationstechnik wird es immer wichtiger Jugendlichen den Zugang zum Medium PC zu ermöglichen. Hauptzweck des Vereins ist die Förderung von Computerkenntnissen unter jungen Menschen als mitentscheidender Faktor beim Berufseintritt. Die Arbeit des Vereins orientiert sich dabei eng an den Bedürfnissen seiner Zielgruppe.

Eine Aufgabe ist die Bildung einer Plattform, die Hilfesuchenden die Chance gibt unentgeltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Der Verein will die Kommunikation zwischen Computerprofis und Anfängern fördern. Neulingen soll der Zugang zum Thema erleichtert und dabei Randgruppen unterstützt werden.

Weiterer Zweck des Vereins ist Jugendliche zusammenzubringen, welche ihre Freizeit in der virtuellen Medienwelt verbringen und für diese eine Plattform zu bilden. Es sollen Kernkompetenzen wie Teamfähigkeit und Problemlösung geschult werden.

Dass das alles nicht so trocken und langweilig ist, wie es auf den ersten Blick aussehen mag, kann man an den Reviews der Veranstaltungen auf der NetQuarter e.V. Homepage sehen.

Veranstaltete Lan-Partys

ZockParade I, II, III, IV, V, VI, VII, VIII, IX, X, XI
JuZe Combat One, Two, Three, Four, Five, Six
NetZone I, II, III, IV, V, VI, VII
EXILan (in Breisach)

Anschrift

NetQuarter
p.A. Alexander Lenk
Hinterwiesenweg 39
76131 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 4 99 18 29
E-Mail: info(at)netquarter.org

Weblinks

Offizielle Webpräsenz „NetQuarter“