Max-Rubner-Institut

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haupteingang des Max-Rubner-Institut
Noch mit dem BfEL-Schild

Das Max-Rubner-Institut (MRI) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Allgemein

Namensgeber des Instituts ist der Physiologe Max Rubner (1854–1932). Bis zum 31. Dezember 2007 hieß das Institut Bundesforschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel (BfEL).

Präsident des MRI ist Prof. Dr. Gerhard Rechkemmer. Das MRI untersteht dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) und ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Ressortforschungseinrichtungen.

Institute

Das Max-Rubner-Institut hat fünf Institute am Hauptsitz Karlsruhe:

  • Institut für Physiologie und Biochemie der Ernährung
  • Institut für Ernährungsverhalten
  • Institut für Lebensmittel- und Bioverfahrenstechnik
  • Institut für Sicherheit und Qualität von Obst und Gemüse
  • Institut für Kinderernährung (seit Februar 2019)

Weitere Institute befinden sich in Kiel, Detmold und Kulmbach.

Adresse

Max-Rubner-Institut
Haid-und-Neu-Straße 9
76131 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 66 25 - 0
Telefax: (07 21) 66 25 - 1 11
E-Mail: poststelle(at)mri.bund.de

Siehe auch

Weblinks