Kindergarten Vogelnest

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
geschlossen

Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Eingangsbereich des Kindergarten
Der Garten von der August-Bebel-Straße aus gesehen

Der evangelische Kindergarten Vogelnest befand sich im Stadtteil Nordweststadt am nördlichen Ende der Kußmaulstraße. Er wurde im Sommer 2017 aufgegeben, die Räume werden von der Evangelischen Jakobusschule genutzt.

Geschichte

Er wurde 1965 im Erdgeschoss des Altenwohnheims eingerichtet. Die Kindertagesstätte Vogelnest bestand aus drei Gruppen. Die Angebotsform besteht aus der Verlängerten Öffnungszeit und der Tagesstätte verteilt auf drei Gruppen mit jeweils 20 Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren.

Der Kindergarten Vogelnest ist seit Sommer 2017 verlassen. Da die Container der Evangelischen Jakobusschule überfüllt sind, zog eine der Klassen in das Kindergarten Vogelnest, der Name ist die von dieser Schule. Die Klasse bleibt bis die Sekundarstufe fertig ist, dann ziehen sie auch in die Sekundarstufe.

Ziele

Die Ziele der Einrichtung orientieren sich am Orientierungsplan für Bildung und Erziehung des Landes Baden-Württemberg.

Dabei werden die Grundlagen pädagogischer Arbeit wie Wertschätzung und Akzeptanz des Kindes ebenso angeführt, wie die ganzheitliche und die entwicklungsangemessene Begleitung der Kinder und die verschiedenen, eng verzahnten Bildungs- und Entwicklungsfelder: Körper, Sinne, Sprache, Denken, Gefühl sowie Sinn, Werte und Religion. Eine besondere Bedeutung kommt der Sprachförderung zu.

Durch Beobachtungen in den Gruppen, oder durch bestimmte Ereignisse werden immer wieder Themen entstehen, die mit den Kindern erarbeiten werden. Angebote zum jeweiligen Thema werden von den Erzieherinnen geplant, wobei Ideen, Vorschläge und Wünsche der Kinder ständig aufgenommen und berücksichtigt werden. Bei der Auswahl der Angebote wird darauf geachtet, den Kindern ganzheitliche (sozial, emotional, kognitiv, sprachlich, motorisch, kreativ) und lebensnahe Lern- und Sinneserfahrungen zu ermöglichen. Diese sind der jeweiligen Alters- und Entwicklungsstufe der Kinder angepasst.

Projektarbeit ist wichtig, da Wirklichkeit bei Kindern häufig aus zweiter Hand (z.B. durch das Fernsehen) erlebt wird. Und in verkehrsreichen Innenstadtbereichen werden Natur, Körper- und Selbsterfahrungen immer seltener.

Durch die Projektarbeit soll die Selbsttätigkeit, Ganzheitlichkeit und die Lebensnähe wieder zurückgegeben werden.

Adresse

Evangelischer Kindergarten „Vogelnest“
Kußmaulstraße 72
76187 Karlsruhe

Dieser Ort im Stadtplan:


(H)  nächste Haltestelle: August-Bebel-Straße   
Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: August-Bebel-Straße  

Weblinks

  • Die Domain www.evkgka.de/Kigas/kussmaul/kussmaul.htm wird nicht mehr genutzt, es gibt aber Kopien der Webpräsenz im Internet-Archiv Archive.org