Hohenlohe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hohenlohe oder auch Hohenloher Ebene ist eine Hügellandschaft im Nordosten Baden-Württembergs. Sie schließt sich im Osten an den Kraichgau an. Die Grenze zwischen Kraichgau und Hohenlohe ist der Neckar. Die Hohenloher Ebene wird von den Flüssen Kocher und Jagst und deren Nebenflüssen durchschnitten. Sie erstreckt sich durch den Hohenlohekreis und den Kreis Schwäbisch Hall.

Inhaltsverzeichnis

Burgenstraße

Die "Deutsche Burgenstraße", die mit einer Gesamtlänge von 975 km von Mannheim nach Prag verläuft, geht mitten durch die Hohenlohe.

Wirtschaft

In Künzelsau ist die Adolf Würth GmbH & Co. KG ansässig, ein weltweit operierendes Unternehmen im Bereich der Befestigungs- und Montagetechnik. Der Beiratsvorsitzende der Gruppe Würth, Reinhold Würth, in der Presse oft als "Schraubenkönig" oder "Schraubenmilliardär" bezeichnet, hatte von 1999 bis 2003 den Lehrstuhl für Entrepreneurship an der Universität Karlsruhe inne.

Ausflugsziele

  • Künzelsau mit Museum Würth, zeitgenössische Kunst

Siehe auch

Lohe

Weblinks