Heimat- und Hugenottenmuseum Alt Friedrichsthal

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Heimat- und Hugenottenmuseum Alt Friedrichsthal e.V. ist der Betreiberverein des gleichnamigen Museums in Stutensee-Friedrichstal.

Geschichte

Die Anfänge des Vereins Alt Friedrichstal gehen zurück auf die Initiative von Gustav Gorenflo, der ab 1974 geschichtsinteressierte Dorfbewohner Friedrichstals als Interessengruppe organisierte, welche sich mit Sammlung und Restauration historischer Gegenstände beschäftigte. Regional beachtete Ausstellungen wurden 1974 und 1977 organisiert, der Ortschaftsrat mit Ortsvorsteher Emil Füßler unterstützte die Bürgerinitiative Geschichtsverein durch die Übergabe eines Teils des Schulhauses ab September 1981 zur Einrichtung des Heimat- und Hugenottenmuseums.

Am 7. September 1984 wurde im Schulhaus die Vereinsgründung mit Name Alt Friedrichsthal, Satzung und Eintrag ins Vereinsregister beschlossen. Die Eintragung erfolgte im Amtsgericht Karlsruhe am 13. September 1984 mit dem 1. Vorsitzenden Gustav Gorenflo und seinem Stellvertreter Dieter Hengst.

Bei der Hauptversammlung 1996 wurde der Verein umbenannt in Heimat- und Hugenottenmuseum Alt Friedrichsthal e.V..

Herauszuheben ist die Auszeichnung Vorbildliches Heimatmuseum 1998, das vom Arbeitskreis Heimatpflege Regierungsbezirk Karlsruhe vergeben wurde.

Siehe auch: Das Heimat und Hugenottenmuseum Friedrichstal auf Facebook

Vorstand

Die Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen:

  • Erich Borell, 1. Vorsitzender
  • Dieter Hengst, 2. Vorsitzender
  • Ursula Heckmann, Schriftführerin
  • Herbert Scheid, Schatzmeister
  • Ewald Ratz, Beisitzer
Postadresse
Museumsverein Alt Friedrichsthal
z.Hd. Frau Ursula Heckmann
Berliner Allee 38
76297 Stutensee-Friedrichstal
Telefon: (0 72 49) 95 21 30

Literatur

  • Dieter H. Hengst: Die alten Straßen noch ...; Bildband "Alt-Friedrichsthal", Hrsg: Heimat- und Hugenottenmuseum Alt Friedrichsthal, 2. veränderte Auflage Dezember 2000
  • Oskar Hornung: Friedrichstal; Geschichte einer Hugenotten-Gemeinde; zur 250-Jahrfeier / 1949 - 2. erg. Aufl.. - Friedrichstal: Bürgermeisteramt, 1974
  • Günther Hornung und Bertold Gorenflo: „Friedrichstal – Meilensteine aus drei Jahrhunderten“, erschienen 2009, 200 Seiten

Weblinks