Gasthaus Drei Linden

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
geschlossen

Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Das Gasthaus Drei Linden war ein Gasthaus in Mühlburg in der Rheinstraße gegenüber der Peter- und Pauls-Kirche.

Es stand auf dem Platz der Rheinstraße 14, wo vorübergehend die Drei-Linden-Apotheke stand bevor sie in die Rheinstraße 2 umzog.

Es fiel 1944 einem Bomberangriff zu Opfer, bei dem auch die Kirche abbrannte. Im Luftschutzkeller gab es sehr viele Tode, die erst bei Aufräumungsarbeiten geborgen werden konnten. Die Steine des Hauses wurden von Freiwilligen Anfang der 50er-Jahren für andere Wiederaufbauten vorbereitet.