Westwache

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Feuerwache West)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Westwache mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug

Die Feuerwache West (Westwache) ist eine Feuerwache im Karlsruher Westen, die aufgrund der im Rheinhafen ansässigen Industrie und dem damit verbundenen Gefahrenpotenzial notwendig wurde.

Ausstattung

Die Fahrzeug-Werkstatt
  • Werkstätten
    • Atemschutzübungsanlage
    • Atemschutz-Werkstatt
    • Hydraulik-Werkstatt
    • Feuerlöscher-Werkstatt
    • Fahrzeug-Werkstatt
    • Schreinerei
    • Buchbinderei
  • Ruheräume
  • Aufenthaltsräume
  • Unterrichtsraum
  • Büros
  • großräumige Küche

Fahrzeuge

Der Saugbagger
Der Einsatzleitwagen im Hof der Westwache
Abrollbehälter
  • ELW1 (Einsatzleitwagen) (Mercedes-Benz Sprinter/Weschenfelder)
  • ELW 2 (Neoplan Doppeldecker/Ziegler; Inbetriebnahme 2006; auch die Polizei kann hier untergebracht werden)
  • HLF1 (Hilfeleistungslöschfahrzeug 2000) (Scania B4X2/Rosenbauer)
  • HLF2 (Hilfeleistungslöschfahrzeug 2000) (Scania P114/Rosenbauer)
  • HLF3 (Hilfeleistungslöschfahrzeug 2000) (Scania P94/Rosenbauer)
  • DLK L32 (Hubrettungsfahrzeug L32 CAN) (Scania/Metz Aerials)
  • GW-W (Gerätewagen Wasserschutz) (MAN/H&E)
  • RW-Saug (Saugbagger zur Gefahrstoffaufnahme)(Mercedes-Benz 2538 K 6 x 4/Assmann)
  • KW (Kranwagen) (Liebherr LTM 1055/1)
  • KEF (Kleineinsatzfahrzeug) (Mercedes-Benz Sprinter 415 CDF/Schäfer)
  • MTW (Mannschaftstransportwagen) (Mercedes-Benz Strinter 311 CDI)
  • Kleinfahrzeug 2/18 (VW Polo/Ziegler)
  • Wechselladerfahrzeug1 (Scania B6X2)
  • Wechselladerfahrzeug2 (Scania B6X2)
  • Wechselladerfahrzeug3 (Scania B6X2)
  • Wechselladerfahrzeug4 (Scania P420 LB 6x2 MNA)
  • Abrollbehälter:
    • AB-A/S (Atemschutz/Strahlenschutz)
    • AB-Aufenthalt
    • AB-Boote
    • AB-Gefahrgut/Geräte
    • AB-Gefahrgut 30m³
    • AB-Gefahrgut/Saug 9m³
    • AB-Lüfter
    • AB-Pritsche
    • AB-Pritsche/Kran
    • AB-Rüst/Bau
    • AB-Rüst/Geräte
    • AB-Streu
    • AB-SLM (Sonderlöschmittel: Pulver, CO2, Schaum)

Geschichte

Die Feuerwache West wurde am 1. Dezember 1960 in Betrieb genommen. Sie steht auf dem Gelände des früheren Fußballstadions in der Honsellstraße, die Baukosten betrugen rund eine Million Mark, ein Viertel der Kosten wurden für einen Luftschutzkeller ausgegeben.

Nach und nach erfolgte ein weitergehender Ausbau der Westwache zu einer immer leistungsfähigeren Feuerwache. So wurde die Wache zum Beispiel um ein weiteres Gebäude und um eine Fahrzeughalle erweitert.

1998 wurde das Hauptgebäude um ein Stockwerk erweitert und, damit verbunden, grundsätzlich renoviert und aufgefrischt.

Im Sommer 2006 wurde eine weitere Halle zum wettergeschützten Abstellen von Containern auf der westlichen Seite des Parkplatzes vor der Halle gebaut und somit das Areal vergrößert.

Adresse

Berufsfeuerwehr Karlsruhe
Westwache
Honsellstraße 3
76189 Karlsruhe
(H)  nächste Haltestelle: Lameyplatz   

Weblinks

Offizielle Webseite der Berufsfeuerwehr zur Westwache