Diskussion:Markgraf

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Markgräflich Badischer Titel

In der Wikipedia habe ich den Satz gefunden.

Der Markgräfl. Badische Titel ist: "Markgraf zu Baaden und Hochberg, Landgraf zu Sausenberg, Graf zu Sponheim und Eberstein, Herr zu Röteln, Baadenweiler, Lahr und Mahlberg." (Pütter, S. 62 ff.). Das Buch ist von 1802 .. aber vielleicht hat das ja jemand zuhause ;)

--Der Kawana 09:50, 12. Jun 2005 (CEST)

Chef des Hauses

Ist Chef des Hauses eine korrekte oder eine flapsige Bezeichnung. --Der Kawana 10:11, 12. Jun 2005 (CEST)

ist korrekt (-> siehe auch wikipedia "Chef").
Monarchist 21:45, 2. Mär 2006 (CET)

Eine Funktion wie Chef des Hauses, Erbprinz usw. kann nicht Bestandteil des amtlichen Namens werden. Mit dem Personenstandsgesetz von 1929 wurde ehemaligen Adligen nur erlaubt, frühere Titel wie Graf, Baron, Freiherr in den Namen zu übernehmen, ggf. in weiblicher Form. Nachdem dies aber einmalig geschehen war, wurde der neue Familiennamen verbindlich für alle weiteren Abkömmlinge, Dieter E 20:41, 5. Nov. 2009 (UTC)