Diskussion:Harald Denecken

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

"Bevor er Bürgermeister wurde, war Denecken Lehrer, davon 10 Jahre an einer UNESCO-Modell-Schule."

Was ist bitte eine Unesco-Modell-Schule? Er war vor seiner Zeit als Bürgermeister Lehrer an der Grund-und Hauptschule "Adam-Remmele Schule". Was sie mit der Unesco zu tun hat, muss mir erst jemand erklären. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von Lobo (DiskussionBeiträge) 02:13, 23. Jul. 2009)

Dass er mal an einer UNESCO-Schule war, stimmt schon, letztes Jahr war hier eine UNESCO-Veranstaltung, und da hatte er das auch erzäht.--Beate 07:23, 23. Jul. 2009 (UTC)
In Adam-Remmele-Schule findet sich kein Hinweis dazu. Könnte man mal recherchieren ... und dann IMO auch sinnvollerweise hier die Schule namentlich nennen und verlinken, im Schulartikel dafür die Info bzgl. UNESCO einarbeiten. --mmaddin 16:35, 23. Jul. 2009 (UTC)
Soll „Unesco-Modell-Schule“ eine UNESCO-Projektschule [1] sein? Auch hier kein Verweis auf die Remmele-Schule. -- Wilhelm Kawana Bühler 17:24, 23. Jul. 2009 (UTC) 
Nächste Woche ist Verabschiedung von Hr. Denecken, wenn es sich bis dahin nicht geklärt hat, frag ich ihn dort. --Beate 19:08, 23. Jul. 2009 (UTC)

Zur allgemeinen Information, weil ich bei Elternabenden in der Schillerschule anwesend war und Harald Denecken dort Schulleiter werden wollte. Als er statt dessen in die Adam-Remmele-Schule versetzt wurde, äußerte er sich in Anwesenheit der Elternbeiräte so, dass er dann eben verstärkt politisch tätig sein wird. Gemeint ist also die Schillerschule Karlsruhe. Die Formulierung Unesco-Modellschule sagt eher aus, dass dies keine Unesco-Projektschule ist. Der genaue Unterschied ist mir nicht bekannt. Woher stammen denn diese ungenauen Angaben zum beruflichen Werdegang?