Diskussion:3. Oktober

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ähm, wie ist denn hier der Tenor, sollte man erwähnen dass der 3. Oktober Feiertag ist? Hat ja vom historischen her eigentlich keinen KA-Bezug, allerdings vom praktischen her dann doch schon wieder, da auch in KA die GEschäfte zu sind und keiner arbeiten geht. Dasselbe gilt natürlich auch für viele andere Feiertage, wie Pfingsten, Weihnachten, Tag der Arbeit etc. -- [[Benutzer:Ernie|Ernie (Post)]] 22:25, 5. Okt 2006 (CEST)

Meiner Meinung nach nein - es sei denn es gäbe in KA eine besondere Art, diesen Tag zu begehen (und das ist mir noch nicht aufgefallen...) --Gude 23:58, 5. Okt 2006 (CEST)

So ist es. Ich habe mal eine Liste einiger für Karlsruhe eventuell interessanter Tage aus der Wikipedia geholt. Natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Aber vielleicht als Anhaltspunkt zu diesen Tagen auch Veranstaltungen in Karlsruhe zu finden. Das wäre dann ein Artikel wert. Siehe auch zB Welttag der seelischen Gesundheit. -- :-) Stefan Lange 08:59, 6. Okt 2006 (CEST)
Wie ist das dann zum Beispiel mit der Fußballweltmeisterschaft 2006? Gefeiert, übertragen und berichtet wurde weltweit. Wo ist da die herausragende Besonderheit für Karlsruhe bzw. der besondere Bezug? Fußballweltmeisterschaft = ja, 3. Oktober = nein? --Vox 10:26, 6. Okt 2006 (CEST)
Das für Karlsruhe "besondere" an der Fußballweltmeisterschaft 2006 steht im Artikel. Hier ein Auszug:
  • 1.1 „EnBW und SWR1 Tour zur FIFA WM 2006™" auf dem Schloßplatz
  • 1.2 städtische Veranstaltungen
  • 1.3 Gaststätten (in Karlsruhe)
  • 1.4 Kirchen (in Karlsruhe)
  • 2 Ausstellung im Prinz-Max-Palais
  • 3 Unterkunft der Nationalmannschaften (in B-W)
Das sollte reichen. Falls es zu einem Feiertag Veranstaltungen oder ähnliches in Karlsruhe gibt, spricht nichts gegen einen Artikel. Es sollte eben nur ein Bezug zu Karlsruhe da sein. -- :-) Stefan Lange 10:43, 6. Okt 2006 (CEST)


Es spricht auch nichts gegen den Artikel Fußballweltmeisterschaft 2006. Die Fußballweltmeisterschaft war ein Ereignis, das weltweit gefeiert wurde, selbstverständlich auch in Karlsruhe. Gilt das für die Herstellung der Deutschen Einheit nicht (mehr)?
Ich denke doch, dass auch in Karlsruhe der Tag der Deutschen Einheit ein besonderer Tag ist, der erwähnt werden sollte. Dieser Tag wird in Kirchen und Veranstaltungen sicher auch in Karlsruhe begangen und in Karlsruhe ist der "Tag der Einheit" ja ein Feiertag.
Selbst die Muslime nehmen diesen Tag zum Anlass der Öffnung ihrer Moscheen. Am 3. Oktober ist zum Beispiel auch in Karlsruhe wie in ganz Deutschland "Tag der offenen Moschee".
usw... :-) --Vox 11:41, 6. Okt 2006 (CEST)
Dann schreib irgendeine konkrete Veranstaltung mit Ort und Uhrzeit rein, dann ist ja gut! --Ikar.us 11:44, 6. Okt 2006 (CEST)
Ich verstehe das Problem gerade nicht. Natürlich kann in die Einleitung rein, dass der 3. Oktober seit 1990 den 17. Juni als Nationalfeiertag abgelöst hat. Dass es zur Fußballweltmeisterschaft mehr Veranstaltungen gab als zum Nationalfeiertag ist ein anderes Thema und gehört nicht in einen Tagesartikel. Es ist ein Informationsportal für Neubürger, wenn es feste Feiertage gibt, ist das eine Information, die relevant ist. --Wilhelm Kawana Bühler Nachricht senden 12:58, 6. Okt 2006 (CEST)
Genau darum gins mir. Ob die Tatsache, das der 3. Oktober Nationalfeiertag ist, hier erwähnt werden sollte,oder ob das als bekannt vorausgesetzt werden darf. Gleiches gilt auch für den Tag der Arbeit und Weihnachten. -- [[Benutzer:Ernie|Ernie (Post)]] 13:35, 6. Okt 2006 (CEST)
Wenn jemand denn Veranstaltungen findet, die in Karlsruhe am 17. Juni oder 3. Oktober historisch bedeutend oder 2007 dann aktuell sind, sei er mutig, es ist ein Wiki und legt Tag_der_Deutschen_Einheit an. --Wilhelm Kawana Bühler Nachricht senden 13:14, 6. Okt 2006 (CEST)