Deutsche Rentenversicherung

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltungsgebäude an der Gartenstraße
Verwaltungsgebäude an der Gartenstraße

Die Deutsche Rentenversicherung ist die Dachmarke der gesetzlichen Rentenversicherungsträger.

Allgemein

Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg ist seit 1. Oktober 2005 die Nachfolgeorganisation der bis dahin für Arbeiter zuständigen hiesigen Landesversicherungsanstalt, abgekürzt LVA. Seit der sogenannten Organisationsreform ist die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg ein selbständiger, regionaler Träger der gesetzlichen Rentenversicherung, der sowohl für Arbeiter als auch für Angestellte zuständig ist. Zuvor war für die Angestellten die BfA zuständig und für Arbeiter die LVA.

Seit 1. August 2007 hat die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg auch das Beratungsnetz der ehemaligen BfA übernommen, so auch die Beratungsstelle am Karlsruher Europaplatz, die zwischenzeitlich geschlossen ist. Beim Ersteintritt in die gesetzliche Rentenversicherung entscheidet künftig der Zufall, ob man der Deutschen Rentenversicherung Bund (ehemalige BfA) in Berlin oder dem zuständigen Regionalträger zugeordnet wird; in seltenen Fällen erfolgt sogar eine Zuordnung zur Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See, obwohl gar kein Bezug zum Bergbau bzw. zur Bahn oder Seefahrt besteht.

Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg, Hauptsitz Karlsruhe

Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg
Gartenstraße 105
76135 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 8 25 - 0
Telefax: (07 21) 8 25 - 2 12 29
E-Mail: post(at)drv-bw.de
Sprechzeit
Montag bis Mittwoch: 08:00 bis 16:00 Uhr (oder nach Vereinbarung)
Donnerstag: 08:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr (oder nach Vereinbarung)

Regionalzentrum Karlsruhe

Zuständiger Leistungsbereich (Rente, Versicherung, Rehabilitation) für den Stadt- und Landkreis Karlsruhe, die Stadt Baden-Baden und den Landkreis Rastatt

Deutsche Rentenversicherung Regionalzentrum Karlsruhe
Gartenstraße 105
76135 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 8 25 - 1 19 16
Telefax: (07 21) 8 25 - 1 19 28
Sprechzeit
Montag bis Mittwoch: 08:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr

Ausbildung

Die Deutsche Rentenversicherung bietet auch Ausbildungen in diesen Bereichen an:

  • Sozialversicherungsangestellte
  • Kaufleute für Bürokommunikation
  • Bachelor of Arts im Studiengang Rentenversicherung an der DHBW
  • Bachelor of Science im Studiengang Wirtschaftsinformatik an der DHBW

siehe auch

Weblinks