Denkmal für die 1870/71 an Kriegsfolgen gestorbenen deutschen Soldaten

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Denkmal im Herbst 2009
Detail: Sockel mit neuer Inschrift

Das Denkmal für die 1870/71 an Kriegsfolgen gestorbenen deutschen Soldaten steht im Ostteil des Alten Friedhofs.

Die Inschrift auf dem Sockel lautet:

  HIER RUHEN
  GEMEINSAM
DEUTSCHE UND
FRANZÖSISCHE
   SOLDATEN
 DES KRIEGES
   1870 – 1871


Seit 1983 steht neben ihm das Denkmal für die 1870/71 an Kriegsfolgen gestorbenen französischen Soldaten bzw. dessen Überrest (d.h. das, was von dem Denkmal noch vorhanden ist).

Das Denkmal für die 1870/71 an Kriegsfolgen gestorbenen deutschen Soldaten darf nicht mit dem für die im Krieg gefallenen Soldaten errichteten Kriegerdenkmal der Stadt Karlsruhe verwechselt werden, das sich seit 1963 ebenfalls auf dem Alten Friedhof befindet.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Literatur

  • Ursula Merkel: Denkmal für die 1870/71 an Kriegsfolgen gestorbenen französischen Soldaten (=Kat.-Nr. 49), in: „Denkmäler, Brunnen und Freiplastiken in Karlsruhe 1715-1945“ (Band 7 der Veröffentlichungen des Karlsruher Stadtarchivs, Herausgeber Heinz Schmitt), 2. Auflage, Karlsruhe 1989. ISBN 3761702647, Seiten 328 bis 331


Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Denkmal für die 1870/71 an Kriegsfolgen gestorbenen deutschen Soldaten“ wissen.