Blechdosen-Museum

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
geschlossen Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.
Außenansicht
Ausstellung

Das Blechdosen-Museum war ein Museum in Karlsruhe und befand sich in der Südstadt in den Räumen des Unternehmens Alles Komplett.

Gezeigt wurden Dosen aller Art, jede mit ihrer eigenen Geschichte. Es war das erste Museum in Deutschland, das sich auf Blechdosen spezialisiert hatte. Daneben fanden dort kulturelle Veranstaltungen, hauptsächlich Lesungen, statt.

Geschichte

Das Museum wurde 2008 eröffnet. Wie viele Blechdosen es dort genau gibt, ist unbekannt; bei 5.000 hat Michael Böhm aufgehört, zu zählen. Seit Ende 2012 ist es wegen eines Wasserschadens geschlossen, Mitte 2016 gab er das Museum endgültig auf.

Adresse

Blechdosen-Museum
Schützenstraße 37
76137 Karlsruhe