Anschlussstelle Karlsbad

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anschlussstelle Karlsbad

Die Autobahn-Anschlussstelle Karlsbad (Nr. 42) ist eine Anschlussstelle der Bundesautobahn 8. Sie liegt in Karlsruhe-Stupferich am Ortsrand Palmbachs an der Kreisstraße 9653.

Sie dient der Anbindung der Karlsruher Höhenstadtteile, sowie der Bereiche Pfinztal, Karlsbad, Waldbronn bis Bad Herrenalb.

Geschichte

Bis Mitte der 1970er-Jahre hieß die Anschlussstelle Anschlußstelle Langensteinbach. Damals lag sie auf der Grenze der Gemarkungen von Langensteinbach und Stupferich, wobei Stupferich nur auf einem Umweg über Palmbach erreichbar war. Die Anschlussstelle war schlecht ausgebaut und lag teilweise im Wald, die Autobahn beschrieb in ihrem Bereich eine enge Kurve.

Nachdem Langensteinbach im Zuge der Gemeindereform in der Gemeinde Karlsbad aufgegangen war, wurde die Anschlussstelle entsprechend umbenannt.

Ende der 1990er-Jahre wurde die A 8 ausgebaut und die „Langensteinbacher Kurve“ begradigt. Hierbei wurde die Anschlussstelle Karlsbad nach Norden verschoben und zusammen mit dem kompletten Straßennetz in ihrer Umgebung völlig neu angelegt. Seitdem liegt sie ganz auf Stupfericher Gemarkung.

Weblinks