AIDS-Hilfe Karlsruhe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Vereinslogo

Die AIDS-Hilfe Karlsruhe e.V. ist das Karlsruher Mitglied der AIDS-Hilfe Baden-Württemberg e.V., der Deutschen AIDS-Hilfe e.V. sowie im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Allgemein

Die AIDS-Hilfe Karlsruhe e.V. wurde 1986 gegründet, seit 1987 unterhält sie eine Beratungsstelle. Von Anfang an bilden die Bereiche Aufklärung und Beratung zum Thema HIV und Aids die Schwerpunkte der Arbeit. Die AIDS-Hilfe Karlsruhe e.V. besteht aus einem Team von sechs hauptamtlichen sowie etwa 30 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und wird von vier ehrenamtlichen Vorständen geleitet.

Die Beratungsangebote sind kostenlos. Seit 2010 kann man gegen eine geringe Gebühr einen HIV-Schnelltest durchführen lassen. Vertraulichkeit sowie Respekt und Toleranz für unterschiedliche Lebensentwürfe sind für alle MitarbeiterInnen selbstverständlich.

Die AIDS-Hilfe Karlsruhe e.V. finanziert sich über Zuschüsse der Stadt Karlsruhe, des Landkreises Karlsruhe, des Landes Baden-Württemberg sowie durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und Sponsorengelder.

Adresse

AIDS-Hilfe Karlsruhe e.V.
Wilhelmstraße 14
76137 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 35 48 16 -0

siehe auch

  • Aids für weitere Initiativen.

Weblinks