Wildschweingehege Rheinstetten

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
geschlossen

Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Die Wildschweine bei der Fütterung.

Das Wildschweingehege Rheinstetten lag im Kastenwört am Alten Federbach direkt neben den Waldgärten der Gartenfreunde Forchheim.

Im Oktober 2007 gab es den alten Keiler „Bruno“, zwei Brachen und zahlreiche Frischlinge zu beobachten.

Das Gehege fiel in die Zuständigkeit des Forstamtes des Landkreises Karlsruhe.

Das Gehege wurde zum Jahresende 2010 aufgelöst.[1]

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Fußnoten