Toccarion

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Toccarion ist eine Kinder-Musikwelt im Baden-Badener Festspielhaus.

Der Name ist eine Wortschöpfung aus dem italienischen Wort toccare für berühren/anfassen.

Angebot

Kinder zwischen 5 und 12 Jahren sollen die Grundlagen der Musik kennenlernen. Dazu können Musikinstrumente ausprobiert und mit Klängen und Rhythmen gearbeitet werden. Die Einrichtung wendet sich an Kindergärten und Schulen in der näheren Umgebung oder Kindergeburtstage, es gibt aber auch Führungen für Erwachsene.

Der Eintritt kostet pro Kind drei Euro.

Die meisten Exponate wurden eigens für das Toccarion hergestellt.

Geschichte

Die Einrichtung der Musikwelt einschließlich Renovierung der Räumlichkeiten kostete rund 4,5 Millionen Euro, was von der Baden-Badener Sigmund-Kiener-Stiftung finanziert wurde. Diese trägt auch die jährlichen Kosten in Höhe von 280.000 Euro. Mitte 2013 wurde das Toccarion eröffnet.

Weblinks