Stroke Unit

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Stroke Unit ist eine Station der Neurologischen Klinik des Städtischen Klinikums Karlsruhe für Schlaganfälle.

OA Dr. H. Rickmann vor einem Bett der Stroke Unit

Seit Mitte November 1999 hat das Städtische Klinikum eine Station mit sechs Betten speziell für Schlaganfallpatienten eingerichtet. Gerade für Patienten mit einem Schlaganfall gilt es durch eine rasche Diagnostik dem Patienten die richtige Therapie zukommen zu lassen. Durch eine fachübergreifende Zusammenarbeit werden Computertomografie, Kernspintomografie, Angiografie, Ultraschall, EKG, Bluddruck, Blutzucker und Temperatur zur Diagnose und Behandlung herangezogen.

Erste Symptome für einen Schlaganfall können sein:

  • Sehstörungen
  • Schwindel
  • Lähmungen oder
  • Sprachstörungen

In diesen Fällen wird ein schnelles Aufsuchen der Notaufnahme zur genauen Bestimmung empfohlen. Die Symptome weisen auf einen primär ischämischer Hirninfarkt hin und bedürfen einer schnellen Behandlung.

Die Stroke Unit befindet sich im Haus D.

Weblinks


Bitte beachten Sie, dass das Stadtwiki kein Ersatz für die Konsultation eines Arztes sein kann.

Bitte beachten Sie zudem die allgemeinen Hinweise zu Gesundheitsthemen