Stadtwiki:Server

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Stadtwiki Karlsruhe läuft aktuell auf einem Debian-Server[1]. Die Wiki-Software ist MediaWiki.

Server 7

Der 7. Server wird seit dem 27. März 2013 genutzt.

Server 6

Der 6. Server läuft als Backup-Server und löst Server 4 ab. Er steht bei Telemaxx und wird vom BvRK finanziert.

Server 5

Der 5. Server ist seit 22. März 2009 ein weiterer FreeBSD-Server mit Virtualisierung. Software-seitig ähnlich zum Server 4, der als Backup- und Testsystem bis September 2009 weiterlief.

Das System hat zwei Intel Xeon-CPUs X3360 @ 2.83GHz und 4 GByte RAM, das Betriebssystem ist FreeBSD 7.1.

Das System steht im Rechenzentrum der Telemaxx in Karlsruhe. Dieser Server wird von der Telemaxx finanziert und von Ehrenamtlichen administriert.

Am 1. Dezember 2009 ging eine Festplatte im RAID kaputt und bremste das Gesamtsystem aus, das Stadtwiki wurde vorsorglich auf „nur Lesen” gesetzt. Am 3. Dezember wurde die Platte getauscht und das RAID neu aufgebaut. Es kam dabei nicht zu Datenverlusten, das auf einem externen Rechner gelagerte Backup musste nicht genutzt werden.

Geschichte

Server 1

Der 1. Server war ein privater PC (AMD-K6 mit 350 MHz und 128 mb RAM) von Hauke Löffler. Der Server ist nicht mehr im Einsatz, er war bis 22. September 2004 der Hauptrechner.

Server 2

Server aus der 2. Generation des Stadtwiki-Servers

Der 2. Server war ab 22. September 2004 ein Pentium-III-Server mit 866 MHz und 512 Megabyte RAM. Der Server wurde ausschließlich für stadtwiki.net genutzt, die Systemadministration und Finanzierung erfolgte durch den INKA e.V. Der Server stand aufgrund der Ermittlungen anlässlich einer Strafanzeige wegen Vandalismus noch einige Zeit über den 8. November 2006 hinaus im Stand-by.

Server 3

Der dritte Server des Stadtwikis ab 8. November 2006 war ein AMD-Opteron™-148-Server mit 1 Gigabyte RAM, der ausschließlich für stadtwiki.net genutzt wurde. Zur Startfinanzierung gab es einen Spendenaufruf. Der Server stand bei Strato und wurde von der Stadtwiki – Gesellschaft zur Förderung regionalen Freien Wissens e.V. gemietet, um ihn werbefrei zu halten. Strato sponsorte bis Ende Juli 2008 deren Vereinswiki, das auf dem zweiten Server (Allmende:) lief.

Server 4

Der 4. Server wurde am 16. August 2008 ein FreeBSD-Server mit Virtualisierung.[2] Auf dem System laufen alle Wikis des Bildungsvereins. Zur Startfinanzierung gab es einen Spendenaufruf.

Das System hat eine Pentium-4-CPU mit 2,8 Ghz und 2 GByte RAM, das Betriebssystem ist FreeBSD 7.0.

Das System ist baugleich mit dem Server der Stadtwiki-Gesellschaft, die ebenfalls Virtualisierung einsetzt.

Beide System sind im selben Rechenzentrum untergebracht, so dass ein Stromausfall am 2. Oktober 2008 beide Maschinen vom Netz nahm. Nach etwa einer Stunde gab es wieder Strom, aber der Stadtwiki-Server startete nicht automatisch durch, so dass das Stadtwiki drei Stunden nicht erreichbar war.

Der Server wurde zum Ende der Vertragslaufzeit am 3. Oktober 2009 außer Dienst gestellt.

Fußnoten

  1. Offizielle Webpräsenz „Debian“
  2. Die englischsprachige Wikipedia zum Thema „FreeBSD jail“