St. Rochus Kliniken

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haupteingang
Klinik. Vorne rechts der St. Rochusbrunnen
Klinik im Garten

Die St. Rochus Kliniken gehen auf die ehemalige Kuranstalt „Schwefelbad Mingolsheim“ zu Anfang des 19. Jahrhunderts zurück. Es handelt sich heute um ein Rehabilitationszentrum für Orthopädie/Rheumatologie, Neurologie und Kardiologie sowie um stationäre, teilstationäre und ambulante Rehabilitation und Kurzzeitpflege.

Am 1. Juli 2009 übernahm die Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken mbH die Trägerschaft der Kliniken vom Bischöflichen Stuhl zu Speyer.

Schwefelquellen

In den St. Rochus Kliniken wird das Wasser folgender Quellen zu Heilzwecken verwendet:

Adresse

St. Rochus Kliniken

Kraichgaustraße 11
76669 Bad Schönborn
Telefon: (0 72 53) 82-0
Telefax: (0 72 53) 82-40 05
E-Mail: info(at)sankt-rochus-klinik.de

Dieser Ort im Stadtplan:

Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Mingolsheim Rochus-Klinik  

Name

Die Kliniken sind nach dem Heiligen Rochus von Montpellier benannt.

Weblinks