Softec AG

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Logo

Die Softec AG ist ein IT-Unternehmen, das Branchensoftwarelösungen (Betriebsführungssoftware) für Oberflächenveredler erstellt und in diesem Bereich schult und berät.

Angebot

ehemaliges Sinner-Gebäude

Die Softec AG ist überregionaler Anbieter von Betriebsführungssoftware für Oberflächenveredler. Das Software-Unternehmen begleitet seine Kunden aus den Branchen Galvanik, Pulverbeschichtung, Eloxal und Lackierung dabei vom ersten Kontakt durch die Planungsphase, die Installation und darüber hinaus im laufenden Betrieb.

Produkt

Software von Softec unterstützt seine Kunden

  • bei der Auftragsabwicklung,
  • bei der Fertigungsplanung,
  • bei der Qualitätssicherung,
  • bei der automatischen Messwerterfassung,
  • bei der Betriebsdatenerfassung,
  • sowie beim Reklamationsmanagement.

Weitere branchenoptimierte Aufgaben:

  • Packmittelmanagement
  • Gestellverwaltung
  • Lagerverwaltung
  • Edelmetallverwaltung, Badmittelanalyse
  • Ladeliste, Barcodes
  • Reklamationsauswertung (ppm-Statistiken)
  • Trendanalysen (Artikel, Anlage, Kunde, …)
  • Prüfpläne, Prüfprotokolle


Geschichte

Die Softec AG wurde 1988 von Michael Hellmuth und Reimer Pods gegründet. Bis 2002 war die Firma im Palais Üxküll in Durlach. Von dort zog die Firma in das ehemalige Speichergebäude der Brauerei Sinner in Grünwinkel.


Adresse

Softec AG
Software und Systemberatung
Durmersheimer Straße 55
76185 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 9 43 61 -0
Telefax: (07 21) 9 43 61 -20
E-Mail: info(at)Softec-AG.de


Handelsregister 
Registergericht Mannheim HRB 703000, Softec AG Softwaretechnik und Systemberatung, Sitz: Karlsruhe

Weblinks