Sennigweg (Heidelsheim)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Von der Markgrafenstraße aus gesehen
Im weiteren Verlauf

Der Heidelsheimer Sennigweg ist eine Straße im Norden des Ortes

Verlauf

Sie beginnt als Abzweig von der Markgrafenstraße und führt bergauf nach Westen. Sie unterquert die B35 und ist dahinter noch auf der Süseite bebaut, ehe sie als Feldweg endet

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Besonderheiten

Maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit 30 Km/h

Straßenname

Die Straße ist nach dem Gewann "Auf der Sennighohl" benannt, welches an der Straße liegt. "Senne" ist ein anderes Wort für "Hirte", "Sennich" bedeutet "Weideplatz"

Literatur