Schwarzwaldhotel

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Schwarzwaldhotel war ein Hotel an der Kreuzung Ettlinger Allee und Am Rüppurrer Schloß.

Geschichte

Es wurde zur Zeit der Deutschen Therapiewoche zusammen mit dem Queens-Hotel erbaut, um die starke Nachfrage nach gehobenen Hotel-Zimmern zu befriedigen. Richtfest war im Juni/Juli 1964[1], Eröffnung im Oktober/November 1964[2]. Die Stadt hatte eine Ausfallbürgschaft als Anreiz übernommen. Da die Rentabilität nicht gegeben war, wurde das Hotel geschlossen und das Gelände an einen Investor verkauft.

Nachnutzung des Geländes

Da die Stadt für die Wirtschaftlichkeit bürgte, hat eine Eigentums-Wohnbau GmbH das Grundstück 1972 gekauft und das Hotel abgerissen.[3] Danach wurde auf dem Gelände ein Hochhaus errichtet, das IBM unter „Am Rüppurrer Schloß 1“ als Verwaltungsgebäude mit Rechenzentrum und Servicestelle nutzte. Im Zuge der Modernisierung der Datentechnik wurde der Bestand der Maschinen und der hier tätigen Programmierer und Servicemitarbeiter reduziert. Das Gebäude war zu groß und wurde um die Jahrtausendwende nach und nach aufgegeben bis es vom IBM überhaupt nicht mehr benötigt wurde. Es folgten wechselnde Mieter.

Außerdem wurden dort Eigentumswohnungen, heute unter Am Rüppurrer Schloß 3a bis 3d und 5 (das Hochhaus dahinter), und eine Tiefgarage errichtet.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Adresse

ehemaliger Standort[4]
Schwarzwaldhotel
Am Rüppurrer Schloß 1
Karlsruhe

Fußnoten