Christoph Schnaudigel

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Schnaudigel)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Christoph Schnaudigel beim Richtfest der Käthe-Kollwitz-Schule am 27.Oktober 2010

Christoph Schnaudigel (* 1963 in Singen am Hohentwiel) ist promovierter Jurist, Politiker (CDU) und Landrat des Landkreises Karlsruhe.

Leben

Nach dem Abitur studierte Schnaudigel Rechtswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Universität Tübingen. Er promovierte 1993 mit der Dissertation zum Thema: Der Betrieb nichtwirtschaftlicher kommunaler Unternehmen in Rechtsformen des Privatrechts.

Dr. Christoph Schnaudigel wurde am 18. Juli 2007 als Nachfolger von Claus Kretz († 2007) zum Landrat gewählt und am 13. September 2007 offiziell verpflichtet. Die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein wählte ihn am 8. Oktober 2014 zum Vorsitzenden der Verbandsversammlung. Am 23. Juli 2015 wurde er vom Kreistag mit 94 % der Stimmen als Landrat des Landkreises Karlsruhe für weitere 8 Jahre bestätigt.

Schriften

  • Der Betrieb nichtwirtschaftlicher kommunaler Unternehmen in Rechtsformen des Privatrechts, Stuttgart 1995 ISBN 3-415-02073-8

Siehe auch Veröffentlichungen von Christoph Schnaudigel in der Landesbibliographie Baden-Württemberg

Weblinks