Sangam

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
geschlossen

Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Das Sangam im April 2014

Das Sangam war ein indisches Restaurant in Beiertheim. Seit September 2019 hat es geschlossen.

Angebot

Geboten wurden Spezialitäten, die im Tandur[1] hergestellt wurden. Es gab Gerichte mit Lamm, Huhn oder Fisch sowie vegetarische Gerichte. Zu den Speisen wurde Basmatireis serviert. Darüber hinaus wurden verschiedene indische Brotsorten sowie Salatvariationen angeboten. Die Speisekarte wurde durch verschiedene Biryani-Gerichte[2] ergänzt .

Alle Angebote auf der Speisekarte wurden unter Berücksichtigung eines Mindestbestellwertes geliefert, der abhängig von der Entfernung zum Restaurant angesetzt war.

Geschichte

Das Restaurant hatte im März 2014 neu eröffnet und befand sich in den Räumen, in denen sich zuvor das Hammer’s Restaurant befand. Seit September 2019 hat es wieder geschlossen, die Webseite besteht ebenfalls nicht mehr. In das Gebäude wird ein Restaurant/Schnellimbiss für Pizza/Döner einziehen.

Adresse

Sangam
Breite Straße 98
76135 Karlsruhe
Zeichen 224.svg  nächste Haltestelle: Welfenstraße   
Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Breite Straße  

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks

  • Die Domain sangam-karlsruhe.de wird nicht mehr genutzt, es gibt aber Kopien der Webpräsenz im Internet-Archiv Archive.org

Fußnoten

  1. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Tandur“
  2. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Biryani“