SSV Ettlingen 1847

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Spiel- und Sportgemeinschaft Ettlingen (SSV) Ettlingen 1847 e.V. ist ein neuer Sportverein in Ettlingen, der Mitte 2010 durch Fusion des ASV Ettlingen mit dem Ettlinger Sportverein 1847 entstand. Die Vereinsfarben sind Blau-Weiß-Rot.

Grund für die Zusammenlegung war es, die Kräfte zu bündeln und mittelfristig ein Aufstieg der Fußballabteilung in die Landesliga.

Geschichte

Im Mai 2010 gab es in beiden Vereinen Versammlungen, bei denen jeweils für die Verschmelzung der Vereine gestimmt wurde. Bei der ersten Mitgliederversammlung des neuen Vereins Anfang Juli 2010 im Eichendorff-Gymnasium wurde Werner Füger (bisher ESV) zum ersten Vorsitzenden gewählt, Gabriele Schäfer (vom ASV) ist seine Stellvertreterin. Es wurde festgelegt, dass das Guthaben, alle Schulden und alle Ehrenmitglieder der alten Vereine in den neuen Verein übergehen.

Bereits Ende Juli 2010 holte der Verein seinen ersten Titel: Er wurde Sieger der Ettlinger Fußball-Stadtmeisterschaft und ist damit quasi doppelter Titelverteidiger, da 2009 der ESV den Titel gewann, 2008 der ASV.

Weblinks