Ruf-Buchhaltung

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Firma Ruf-Buchhaltung Hegnauer & Heilmann war ein überregional tätiges Unternehmen in Karlsruhe.

Im Programm gab es Buchungsautomaten.

Geschichte

1947 bietet Karl Hegnauer die „Ruf-Buchhaltung“ in der Händelstraße 21 an.[1]

1948 bietet Ruf-Buchhaltung mit dem „Ruf-Organisation“ Buchhaltungsorganisation in der Gartenstraße 56 an.[2]

1950 bietet Paul Hegnauer die Ruf-Buchhaltung mit dem „Ruf-Intromat“ für „jeden Betrieb und jeden Zweck“ an, die Firma hat ihren Sitz in der Gartenstraße 56.[3]

Mitte der 1950er bietet das Unternehmen am Karlsruher Marktplatz Buchungsmaschinen und Buchungsautomaten an, sowohl rechnend, als auch nicht rechnend und bewirbt den „Ruf-Intromat 54“.[4][5][6]

Die Firma übernahm Anfang der 1960er das Gebäude Ecke Rhein- und Hardtstraße (Rheinstraße 77a) und nannte es Ruf-Haus.[7]

1968 stellte die Firma auf der Fachausstellung „Rhein-Main” in Frankfurt aus[8] und warb damit, dass „Ruf das Rechnungswesen entwirrt!” mit der PRAETOR-Büroelektronik. Zu dieser Zeit gab es ein Vertriebsbüro in Frankfurt..

Das Ruf-Haus wurde Anfang der 1970er von der Privatärztlichen Verrechnungsstelle übernommen.[9]

Die Firma selbst wurde von Kienzle übernommen (Beleg fehlt) und der Standort Karlsruhe aufgeben.

Adresse

letzte Anschrift
DATENSYSTEM Hegnauer + Heilmann AG & Co. KG
Rheinstraße 77a
76185 Karlsruhe
Handelsregister 
Registergericht Mannheim HRA 100622, DATENSYSTEM Hegnauer + Heilmann AG & Co. KG, Sitz: früher: Ruf-Buchhaltung Hegnauer & Heilmann, Ruf Datensystem Hegnauer + Heilmann AG & Co. KG, gelöscht

Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig und weist folgende Lücken auf:
Wann gegründet (Jahr oder ggf. zumindest Jahrzehnt)? Bis wann (Jahr[zehnt]) bestehend?
Helfen Sie dem Stadtwiki, indem Sie ihn ergänzen, aber bitte keine fremden Texte einfügen.

Fußnoten

  1. Einzeiler im Adressbuch der Stadt Karlsruhe 1948, Seite V.19 unter „Buchhaltungsorganisation“ (Stand April 1948)
  2. Anzeige im Adressbuch der Stadt Karlsruhe 1949, Seite V.19 unter „Buchhaltungsorganisation“
  3. Anzeige im Adressbuch der Stadt Karlsruhe 1951, Seite V.22 unter „Buchungsmaschinen“
  4. 1954: Anzeige im Adressbuch der Stadt Karlsruhe 1955, Seite V.24
  5. 1955: Anzeige im Adressbuch der Stadt Karlsruhe 1956, Seite V.23
  6. 1957: Werbung im Karlsruher Monatsspiegel - Folge 01 aus dem Oktober 1957
  7. Anzeige im Adressbuch der Stadt Karlsruhe 1962, Seite 77
  8. http://originalausgaben.fr-online.de/_1968/pdf/10/1968-10-22_010.pdf
  9. Eintrag „Rheinstraße 77a“ in Adressbuch der Stadt Karlsruhe 1974