Reitanlage Rosenhof-Neureut

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

In der Reitanlage Rosenhof war ursprünglich der Reiterverein Karlsruhe beheimatet. Als dieser nach Unstimmigkeiten die neue Anlage in Neureut bezog, gründete der Eigentümer Breitenfeld einen eigenen Verein. Ursprünglich befanden sich auf dem Gelände nur Stallungen und die Einsteller nutzten die idealen Ausreitemöglichkeiten in den anschließenden Hardtwald. Die Tochter des Besitzers, Margit Breitenfeld, ritt jedoch turniermäßig Dressur, so dass sich auf einem erworbenen Erweiterungsgelände die Möglichkeit zum Bau einer 20x40 m großen Reithalle und einem kleineren Turnierplatz anboten.