Offene Bühne

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Offene Bühne, auch Open Stage genannt, ist eine Veranstaltung, bei der Künstler und Gäste spontan auftreten können. Die Darbietungsreihe reicht je nach Veranstalter unter anderem von Musik über Lesungen, Comedy, Tanz, Artistik und Jonglage.

Veranstaltungen in Karlsruhe

  • Club Stadtmitte: Jeden Sonntag ab 19 Uhr. Musiker dürfen bei der Jam Session 15 bis 20 Minuten am Stück auf der Bühne musizieren. Ein Grundstock an Instrumenten steht zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.
  • KOHI Kulturraum: Jeden ersten Samstag im Monat zwischen 21 Uhr und 23.30 Uhr Open Stage. Für Musikbeiträge stehen Verstärker, Gitarre, Bass, Mikro und Minischlagzeug vor Ort zur Verfügung.
  • RFG 04 Gaststätte: Jeden letzten Mittwoch im Monat ab 20 Uhr Offene Bühne für Musiker, Autoren und Kleinkünstler mit Thomas Zeller von der Karlsruher Band Schattenfiguren [1]. Der Eintritt ist frei.
  • Scruffy's: Jeden Dienstag ab 20 Uhr Open Stage für Musiker und Bands mit Keith Hawkins. Der Eintritt ist frei.

Stadtgeburtstag 2015

Während des Festivalsommers 2015 zum 300. Geburtstag der Stadt Karlsruhe stand der Musikerszene der Stadt an fünf Sonntagen die „Open Stage“ im Pavillon im Schlossgarten zur Verfügung. Musiker aller Stilrichtungen konnten die Abende mitgestalten. Eine Anmeldung war nicht nötig.

Veranstaltungen um Karlsruhe

Weblinks