Nokia Siemens Networks (Bruchsal)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Nokia Siemens Networks in Bruchsal, ist ein Fertigungsstandort des finnisch-deutschen Unternehmens.

Geschichte

Am 1. April 2007 wurde das Unternehmen „Nokia Siemens Networks“ als Zusammenschluss des Geschäftsbereichs „Siemens Networks“ und „Nokia Networks Business“ gegründet.

Der Fertigungsstandort der „Nokia Siemens Networks“, hatte im Januar 2011 weniger als 1.000 Mitarbeitern und ist das einzige Unternehmen, das noch den Namen Siemens in Bruchsal führt.

Ende November 2012 wurde bekannt gageben dass das Werk, dem man zuvor eine Garantie bis 2014 gegeben hatte, so schnell wie möglich geschlossen werden solle. Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick stellte sich in der darauf folgenden Diskussion auf die Seite der 650 im Werk verbliebenen Beschäftigten, unter Ihnen 50 Auszubildende.

siehe auch

Adresse

Nokia Siemens Networks
Werner-von-Siemens-Straße 2-6
76646 Bruchsal

Dieser Ort im Stadtplan:

Zeichen 224.svg  nächste Haltestelle: Bruchsal Bahnhof   


Weblinks