Ludwigskirche

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Infotafel zur Langensteinbacher Kirchengeschichte

Die Ludwigskirche ist eine evangelische Kirche in Langensteinbach. Sie gehört zur Evangelischen Kirchengemeinde Karlsbad-Langensteinbach.

Geschichte des Gebäudes

Der Kirchenbau wurde im Februar 1828 eingeweiht, am 65. Geburtstag vo Großherzog Ludwig I. von Baden. Der Standort der von Karl August Schwarz entworfenen Kirche ist identisch mit zwei Vorgängergebäuden. Seit 1952 sind im Kirchturm insgesamt fünf Glocken angebracht. Renovationen erfolgten 1974 im Innern und 1999 am Turm.

Orgel

In der Ludwigskirche befindet sich eine Orgel, erbaut von 1784 bis 1786 vom Hoforgelbaumeister Johann Ferdinand Balthasar Stieffell (1737–1818). Das einzige zweimanualige Instrument von Stieffel stand allerdings erst in der Schlosskapelle in Karlsruhe und kam nach seinem Abbau 1871 nach Langensteinbach.

Bis Anfang Februar 2009 wurde die Orgel renoviert, da sie stark verschmutzt war aufgrund der vielbefahrenen Straße, das Holz hatte gelitten und einzelne Register waren nicht mehr spielbar. Ihr neuer Klang wurde dem Originalzustand aus dem Fertigstellungsjahr 1786 angepasst. Mitte Februar 2009 wurde die Renovierung mit einem Festgottesdienst und einer Orgelwoche gefeiert.

Fahne

Seit 2004 wird am Turm eine Jahreslosungsfahne angebracht, die jedes Jahr von einem Künstler gestaltet wird, 2018 von Birgit Reiersloh.

Adresse

Weinbrennerstraße 9
76307 Karlsbad
(H)  nächste Haltestelle: Langensteinbach Kirche   

Dieser Ort im Stadtplan: